Wachs-Workshop Teil 1

Hier geht´s zum Wachs-Workshop Teil 2!

Kerzengießen

Anleitung zum Kerzengießen (auch als Anleitung im IKV-Shop verfügbar: Art.-Nr. 0135510 für 1,83 Euro)

Füllen Sie das Wachs in das Wachsschmelzgefäß und erhitzen Sie es indirekt im heißen Wasserbad auf 80-90°C. Die richtige Wachstemperatur hat wesentlichen Einfluss auf eine glatte Kerzenoberfläche und das spätere Herauslösen der Kerze aus der Gießform! Wachs darf wegen Brandgefahr nie direkt im Kochtopf geschmolzen werden!

Durch Einrühren der Wachsfarbe erhalten Sie den gewünschten Farbton. Vorsichtig dosieren: ca. 2-4 g Farbe für 1kg Wachs (Farbtest: etwas flüssiges Wachs in einen Behälter mit kaltem Wasser gießen). Eine Überdosierung kann das Brennverhalten ihrer Kerze negativ beeinflussen. Die Farben sind untereinander mischbar.

Der Docht muss auf den Durchmesser der Giessform abgestimmt sein. Bei nicht zylindrischen Formen ist der mittlere Durchmesser maßgebend. Dem Set liegt der passende Docht bei.

Knüpfen Sie am Ende des Dochtes einen Doppelknoten und schneiden Sie ihn auf die erforderliche Länge ab; ein Schrägschnitt erleichtert das Einführen des Dochtes in die Gießform. Von der Spitze her einführen un dam anderen Ende der Form mit einer beiliegenden Nadel fixieren (Nadel durch Docht stecken). Achten Sie darauf, dass der Doppelknoten die Öffnung am Hals der Form gut abdichtet.

Füllen Sie das flüssige Wachs in die Gießform. Beim Abkühlen des Wachses bildet sich immer ein Krater, der durch ein- oder mehrmaliges Nachgießen aufgefüllt wird. Beim Schichtgießen kann die Gießform auch in Schieflage gebracht werden (mittels Gießständer oder im Sandbett).

Nachdem das Wachs ganz abgekühlt ist, Knoten an der Kerzenspitze wegschneiden. Danach kann die Kerze aus der Form genommen werden. Sollte sich die Kerze nicht entformen lassen, hilft es, wenn Sie die Form kurz in den Kühlschrank stellen.

Arbeitsfläche abdecken! Achten Sie darauf, dass die Form beim Eingießen sauber und trocken ist. Setzen Sie von einem Farbton jeweils nur die Menge an, welche Sie anschließend verarbeiten. Kontrollieren Sie die Wachstemperatur mit einem Thermometer. Benützen Sie zur Reinigung der Gießform heißes Wasser und reiben Sie diese dann mit einem trockenenen Tuch oder Küchenpapier aus.

Warnhinweis!

Nicht einnehmen. Von Kindern fernhalten, enthält Kleinteile. Nur unter Aufsicht Erwachsener benutzen. Direktes Aufschmelzen des Wachses im Kochtopf oder auf offenener Flamme ist brandgefährlich. Wachsdampf kann sich ab 180°C selbst entzünden. Kerzen nie unbeaufsichtigt und nur auf feuerfester Unterlage abbrennen lassen.

Folgende Artikel eignen sich zum Wachsschmelzen:

Wachsschmelzstation (Art.-Nr.: 0100034) für 234,26 Euro
Alutopf mit Dreilochdeckel (Art.-Nr.: 0100036) für 89,88 Euro
Wachsschmelzer (Art.-Nr.: 4163002) für 89,00 Euro
Wachsschmelztopf (1 Liter Art.-Nr.: 2698501 oder 2 Liter 2698502) für 23,22 Euro bzw. 34,30 Euro
Wachsschmelzgefäß (Art.-Nr.: 0100011) für 8,56 Euro
Haltezange (Art.-Nr.: 0100010) für 5,48 Euro
Wachsschmelzgefäß mit Henkel (Art.-Nr.: 0121101) für 25,86 Euro

Kerzen-Kristallwachs

Die Verarbeitung dieses Wachses erfolgt nach der gleichen Vorgehensweise, wie für alle anderen Wachskompositonen auch. Zu beachten ist nur, dass das Wachs sehr heiß gemacht werden muss, weil die Kristallisierung erst bei einer Temperatur von 75°C entsteht.
Dabei löst das Wachs einen Craquelliereffekt aus, der beim Abkühlen eine fantastisch aussenende Kristallfläche entstehen lässt. Auf Grund der hohen Schmelztemperatur sollte dieses Wachs nur von Erwachsenen verwendet werden.

Achten Sie bei der Formenauswahl darauf, dass diese mindestens bis zu 95°C temperaturstabil sind! Es eignen sich Silikon-, Latex- und entsprechende Kunststoffformen.

Schmelztemperatur: 62-65°C
Erstarrung: 58-60 °C
Dichte bei 20°C: 0,91 g/m3
Dochtart: Baumwolle
CLP Einstufung: schadstofffrei, unterliegt nicht der GHS-Verordnung

Artikel Kristallwachs weiß:
2679951, 450 gr – im Kunststoffeimer: 6,59 Euro
2679952, 750 gr – im Kunststoffeimer: 9,74 Euro

Quellen zum Text:
Katalog 2017/18, ab Seite 178


 

 

 

Posted in Aktuelles, Ideen & Tipps, Workshops

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen